6. Januar 2012

überredet

Ich hab euch vor einiger Zeit ja schon erzählt, wenn ich ein Spinnrad bekomme, dann das Sonata. Aber brauche ich das wirklich? Reichen nicht meine Spindeln? Geht ja auch irgendwie. Aber selbst wenn ich ein Spinnrad habe und dann packt mich doch wieder irgendwas anderes, sieht es trotzdem noch total schön aus.

Wie ich so bin.. unentschlossen und entscheidungsunfreudig bis ins letzte.. war da jemand, der mir zugeredet hat: Machs einfach! Due freust dich drüber, wirst Spaß dran haben! Gönn es dir!

Und zwei Tage später kam es dann an :)
mit mega riesen Rucksack, der mir das gute Stück vorm Verstauben beschützt, wenn ich es mal nicht brauche.
Wir müssen uns noch ein wenig aneinander gewöhnen. Soetwas wie eine Spulenbremse gibt es ja bei der Handspindel nicht.
Aber ein klein wenig Garn habe ich doch damit zustande gebracht:
Und nun brauche ich bitte einen LKW voll mit tollen Kammzügen, die ich alle zu Wolle machen kann :)
Außerdem werde ich es noch ein wenig ölen und wachsen müssen. Ich habe das Gefühl. es ist ein wenig schwergängig. Außerdem knarzt es an den Pedalen ganz fürchterlich.

Und dann ist es scheinbar Tradition, dass man seinem Rädchen einen Namen gibt. Meins soll Lenore heißen.. nach dieser Ballade
(am besten nur hören und nicht hinsehen)

Kommentare:

  1. wenn der lkw kommt und du zuviel hast,meld dich bei mir^^ich nehm dir gerne was;)
    und lenore<3 find ich toll!!!!!(mein waran hiess so)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein Spinnrad! Darf ich dich beneiden? *gg* Ja, das ist auch noch ein großer Traum von mir, nur leider haben wir keinen Platz dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt dekorativ aus, dann kannst du ja voll durchstarten.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Spinnrad super - muss gleich an "Dornröschen" denken ;)
    ....und Lenore ist ein toller Name dafür <3

    AntwortenLöschen
  5. Viel Freude damit! :D Manchmal muss man sich einfach etwas gönnen <3

    AntwortenLöschen