27. November 2011

Unter die Haut

Gestern war es endlich soweit. Ich habe mein erstes Tattoo bekommen. Ganz geschafft haben wir es nicht, weil die Schmerzen nach etwa 5 Stunden nicht mehr erträglich waren.  Aber sämtliche Outlines sind fertig und das Hauptmotiv hat auch schon Farbe.

Das Bärchen ist ab sofort mein glück-bringender Begleiter. Grade in den Momenten in denen ich gar nicht glücklich bin.
Umramt wird es von allerlei Nähzeug. Garn, Nadel, Knöpfe, Stoff...  weil diese Dinge schon mein halbes Leben lang zu mir gehören.
Das ganze schmückt nun meine rechte Wade und darf abheilen, bis es beim nächsten Termin fertig gestellt wird.

Und am Donnerstag kam auch endlich meine USA Bestellung bei mir an. Ich hatte ein Kit für 6 Spindeln bestellt. Also 6 vorgeborte Wirtel mit passenden Rundhölzern und Häkchen. In der Form war es einfach viel praktischer und günstiger als in Deutschland alles einzeln zu besorgen.
Und weil die Shopbesitzerin zwei Wochen gebraucht hat, bis zum verschicken, hat sie mir gleich noch Material für zwei weitere Spindeln und etwas Wolle dazugelegt. :)



Ich wünsche euch einen zauberhaften 1. Advent

Kommentare:

  1. oh, das Glücksbärchen ist schon richtig niedlich ... wenn ich mich piksen lassen würde, dann würden es my little Pony werden *breit grins*

    Aber ich fang gar nicht erst damit an... macht genauso süchtig wie Piercings :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das Tatoo sieht ja schon fein aus - passt irgendwie total gut zu Dir :)

    AntwortenLöschen
  3. Glücksbärchis! Das ist ja ein tolles Tattoo :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Tattoo ist herzallerliebst! <3 Ich mag Retro-Comic Tattoos sehr und die Idee mit den Nähmotiven finde ich klasse! So etwas hatte ich auch schon mal überlegt, aber wieder verworfen, weil mir nichts passendes in Kombination eingefallen war. Deine Motivkombi gefällt mir super! :)

    AntwortenLöschen
  5. ....
    Hab dir übrigens einen Award verliehen. Würde mich freuen, wenn du mitmachst ;o)

    http://misszuckerguss.blogspot.com/2011/11/mein-2-award-year.html

    Grüßchen
    MissZuckerguss

    AntwortenLöschen