4. August 2011

schwarz gelb bling und zehn

wisst ihr was echt gruselig ist?
Wenn ihr auf dem Sofa sitzt, immer mal wieder ein leises knacken hört und ihr euch denkt, dass es sicher der Gardinenkasten ist. Oder vielleicht die Fensterrahmen, weil die Sonne scheint und sich die ganze Wohnung, dank Dachgeschoss, aufheizt wie blöde. Und schließlich dehnt sich bei Hitze ja alles mögliche aus o.O
Und dann seht ihr zum Fenster und euch starren ungelogen 20 bis 30 Wespen an.
In solchen schwärmen kommen sie nur selten, da muss man den richtigen Moment erwischen, aber ansonsten, solang es hell ist fliegen sie fleißig vor meinem Fenster rum. Genauere Beobachtungen zeigten, dass sie über der Regenrinne verschwinden.
Und dann ist auch plötzlich klar, woher das Knacken kommt. Das sind diese gelb-schwarzen Biester, die zwischen den Dachziegeln und meiner Wohnzimmerdecke ein Nest haben/bauen. Die fressen nämlich alles an, was sie zu Zellstoff machen können und bauen daraus ihr Nest. Teilweise klang es für mich schon so, als ob sie von innen an der Tapete nagen. *panik*
Ich habe dann mal meinem Vermieter bescheid gegeben, der sehr entspannt reagierte und der Meinung ist ich bräuchte mir keine sorgen machen. Die fressen sich nicht durch! Aber er würde dann mal der Hausverwaltung Bescheid geben. Ooookaaayyy o.O
Ja, ich weiß, dass es nicht sehr wahrscheinlich ist, aber ich habe mehrfach gelesen, dass die sich zum Teil in die Wohnung knabbern, Leute plötzlich Löcher in der Tapete haben, aus denen die Viecher kommen etc. Das tun sie normalerweise nicht, aber wenn sie mehr Platz brauchen, dann machen sie sich welchen. Und deswegen finde ich das ganze ziemlich uncool und hoffe bei dem stetigen Knabbergeräuschen, dass sie sich bitte an den Dachbalken vergehen und nicht an meiner Decke.

Anderes Thema. Ich habe es doch gewagt und mir das günstige Stickgarn bestellt. Am Montag habe ich meine Mail geschickt und am Mittwoch war mein Paket da :) Und ich hatte sogar Glück. Mein Paketmann (ja, er gehört mir ganz allein) war noch später dran als ich und so konnte ich das selbst entgegen nehmen :) Kein Gerenne. Sehr schön!
Auf dem Bild fehlen noch zwei von den riesen Konen Unterfaden (schwarz, weiß) und die große kone mit dem schwarzen Stickgarn.
Außerdem noch eine 25 meter Rolle Soluvlies. Moooaahhh, jetzt kann ich Lace sticken bis zum umkippen. Sie verkaufen nur ganze Rollen. Aber da sie unschlagbar günstig war im Vergleich zu anderen Shops bei denen man meterweise kauft, musste sie mit. Das kann man auch für normale Stickerei benutzen, aber ich habe eh noch eine Menge Lace in Planung.

Dementsprechend war übrigens auch die Farbwahl. Ich habe keinen Regenbogen Rundumschlag gemacht, weil ich die Farben mehr für Akzente benutzen möchte. Die Farbkarte hatte ich bis Dato nur als Datei und ich finde, die hat ein wenig geschummelt. Die beiden dunklen Blautöne sind so minimal unterschiedlich, dass ich dann doch lieber eine andere Farbe gewählt hätte. Und mit den beiden rostigen Kupfertönen ist es das gleiche. Aber das ist generell das online problem. Bei so etwas finde ich es viel schöner, wenn ich die Farben in der Hand halte und sie direkt vergleichen kann.
Aber egal, ich bin total verliebt in diesen wunderschönen Glanz. Die Folie ist noch drum, deswegen glänzt es nochmal mehr.

Und was mach ich sonst noch, wenn ich nicht grade verliebt auf mein Garn oder panisch zur Decke gucke?
Ich  übe digitalisieren.
Und zwar habe ich im Versailler Nekrolog einen WIP in dem die Mädels mir Motive geben aus denen ich dann Stickvorlagen bastel. Jedes Motiv kommt auf ein Stück Stoff und am Ende soll daraus dann eine Patchworkdecke entstehen.
Die ersten 10 Patches sind fertig.

Kommentare:

  1. *paaaaaaanik*ich würde nicht mehr schlafen können...ich bin ja eh so eine phobikerin:( spinnen können mich prinzipiell in einem fressen,wespen töten mich eh gleich ohne zu stechen....ich wäre amok gelaufen....

    uuuui das hast du aber ne menge schönes garn...und ich bin wahnsinnig gespannt auf deine lace projekte...davon kann man niemals!!!!genug von haben!!!
    ich bin gespannt wie die decke am ende aussieht...

    AntwortenLöschen
  2. Ich wäre auch bisschen panisch wegen der Wespen...die haben schon bisschen was Bedrohliches an sich!

    Bin schon ganz gespannt was Du alles Feines aus dem Garn machst <3
    ...und die Decke wird eh der Knaller!

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Wespen klingt ja furchtbar o_0'''


    Ich wünsch dir viel Spaß mit den Stickereien :) Spitze sticken klingt ja genial *sabber*

    AntwortenLöschen
  4. Oh man und ich war heute früh schon in Panik als ich wach wurde und über mir auf meinem schwarzen Moskitonetz sitzt eine Heuschrecke.
    Zum Glück war mein Freund da und konnte mich retten ;)


    Freut mich das mit deiner Bestellung alles gut gegangen ist.
    Hast dir ein paar sehr schöne Farben ausgesucht.
    Bin schon gespannt was du damit so stickst.

    AntwortenLöschen