24. Januar 2011

Nürchen wächst

Das Korsett zum Nürchen ist fertig. Und es ist immer wieder ein tolles Gefühl, wenn ein weiteres Teil vollendet ist.

Dabei hatte es mir ganz schöne Sorgen bereitet..


Es ist der LM Silverado Schnitt und da ich ein wenig unproportional bin, musste ich den angleichen. Das ging im Hüftbereich auch wunderbar, aber obenrum war ich einfach ratlos und die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt.
Dann musste ich feststellen, dass ich nur 1 cm Nahtzugabe genäht habe von 1,5. O.O bedeutet mindestens 10cm mehr im Umfang, und ob es dann überhaupt passt? Und sowieso und überhaupt. Da hatte ich allerdings schon die Tunnel und das Taillenband aufgenäht. Also dachte ich: Scheiß drauf, vielleicht passt es ja trotzdem. Immerhin fehlten eigentlich nur noch Schließe, Schrägband und Ösen.
Ergebnis: Es passt wunderbar, warum auch immer *schulterzuck*


Zeigen kann ich erstmal nur an Püppi, aber es werden sicher auch irgendwann Bilder mit mir drin entstehen.
Das nächste Problem war dann meine Schrägbandlegasthenie. Ich bin einfach nicht in der Lage Schrägband in einem Rutsch sauber anzunähen. Deswegen nähe ich immer nur eine Seite mit der Maschiene und die andere dann per Hand, auch wenn das deutlich länger dauert. Und TROTZDEM wird es dann schief und die Seiten treffen nicht aufeinander, damit ich den Kram nochmal aufmachen muss und in den letzten Zügen nochmal richtig Frust schieben kann -.-

Aber dann war es fertig und passt und ich bin glücklich :) Übrigens habe ich für den Unterbau noch eine Verlängerung für den Bund gemacht. Mein persönlicher Geschmack sagt, dass es schöner ist, wenn der Bürzel nicht ganz so weit oben sitzt.
Alles zusammen sieht nun so aus (Achtung, nicht schön zurechtgezupft):


Eigentlich ist das Korsett ja nur Unterwäsche, aber ich finde, man könnte es fast auch so tragen. Als nächstes gehts an die Taille. Und Chemise müsste eigentlich auch noch gemacht werden, aber auf die Taille hab ich viel mehr Lust.

Kommentare:

  1. Oooooh wie schööön!!! Also mir gefällt dein Nürchen total gut!!
    Und das mit dem Schrägband kenne ich nur zu gut.... wir beide haben auch eine sehr komplizierte Beziehung zueinander ^^"

    AntwortenLöschen
  2. ich beneide dich x.X
    ist kleidung nähen arg schwer?

    AntwortenLöschen
  3. soweit ich weiß machen die zucker rein was ja für katzen und unde nich so gut sein soll und whiskas sättigt auch nich wirklich das ist quasi wie mc donalds nur für katzen
    außrerdem gibt es wohl katzen die dann nichts mehr anderes essen und manche sprecen dann davon das whiskas "süchtig" macht
    auch wenn die das auf der website selbst verneinen das da nicht drin ist,gibt es erstaunlich viele besitzer die schwierigkeiten haben ihre katze von whiskas zu entwöhnen quasi
    hm dann wird übung wohl doch den meister machen^^
    ~.~
    ich nehme mir das jetzt ganz dolle vor was zu nähen >.<
    vllt kannst du mal ein tutorial zu etwas(wie corsagen) machen ?so step by step?
    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. *umkipp* das wird ja toll... alleine das Korsett ist das Brett (haha, das reimt sich *hust*).

    AntwortenLöschen