20. September 2010

Buuuuuunt

Ich habe mich über den P2 Crackling Lack sehr gefreut. Einen ähnlichen habe ich vor Jahren mal gesehen. Da waren diese Lacke nur in Amerika zu bekommen. Aber nun ist es ein Trend und man bekommt soetwas auch in Deutschland.
Statt einfarbigem Unterlack, habe ich etwas mehr Farbe ins Spiel gebracht.

Am Ende habe ich nun das hier auf den Nägeln:


PS.: Ich hatte vorher Glitzerlack drauf.. Nieeee wieder. Das Abgefummel nervt. Ein Stück Bastelfilz soll ja helfen, aber sowas habe ich leider grade nicht da und somit mussten 6 wattepads sterben.

PPS.: leider leider trocknet der schwarze Crackling Lack matt weg und greift auch die bunte Schicht darunter so an, dass diese ebenfalls matt und leicht schmutzig wirkt. Ein glänzender Überlack kann das ganze aber ausgleichen.

PPPS.: Der Photograph hat grade gesagt, es erinnert ihn an eine 80er Jahre Partykeller Tapete.. Pffff -.- ich mags trotzdem

Kommentare:

  1. sieht cool aus :D hab mir den lack auch vor einigen tagen geholt (muss noch ausprobieren)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte vor Jahren mal solchen, der wurde aber beim Trocknen ganz krumpelig, das war irgendwie blöd... der hier scheint besser zu sein. Schön, dass die Wissenschaft Fortschritte macht. ;)

    AntwortenLöschen
  3. höhö.. partykellertapete... gnihihi :D

    AntwortenLöschen