11. März 2014

in der Zwischenzeit..

hier war lange nichts mehr los und ich weiß nicht ob ich jetzt wirklich wieder aktiver sein werde oder ob es ein kurzes Aufbäumen vor dem tatsächlichen Aus ist.
Wir werden sehen.
Ich mag meinen Blog nach wie vor, aber ich glaube die Internetwelt hat sich einfach komplett auf Facebook verlagert. Alle meine beobachteten Blogs wurden immer seltener mit Inhalt gefüllt, es fühlte sich nach immer weniger Reaktion auf eigene Posts an.. wieso dann noch schreiben..

Und dann war noch so einiges los. Ich habe jemand ganz tolles kennengelernt, der nun schon seit einiger Zeit mein Leben bereichert und gemeinsam mit ihm ging meine Kreativität dann eher in die musikalische Richtung. Das hätte ich euch schlecht zeigen können.. aber ich bin stolze Besitzerin einer Bodhran geworden und spiele auch ein wenig Ukulele und ein wenig  Tin Whistle :)

Aber es gab nicht nur positives. Kurz vor Weihnachten ging es meinem Katerchen sehr sehr schlecht und er musste für ein paar Tage zum Tierarzt. Wer mich auf Facebook kennt, hats mitbekommen. Aber er hat es überlebt und es geht ihm seitdem prima.
Und mein Geburtstag war leider auch nicht der schönste. Den habe ich halb verschlafen, weil mein Magen in der Nacht zuvor nicht mehr mitspielen wollte Und plötzlich sind weitere 2 Monate vergangen.

Aber so ist das Leben. Es kann nicht immer alles schön sein. Ich hoffe es kommen bald mal wieder ein paar Tage und vor allem Wochenenden an denen einfach mal nichts anliegt. ich habe jetzt schon 36 Tage, die ich in diesem Jahr noch irgendwie frei nehmen muss.

Wolle und Stoffe habe ich seit Monaten nicht mehr angerührt.. die Musik hatte mich.. aber ich habe eine kleine neue Leidenschaft entwickelt.. Ich modelliere grade mit Fimo. Die Facebookfreunde wissen zwar auch schon um was es geht, aber ich will trotzdem zeigen, was in den letzten Tagen entstand.

Ein kleiner Drache, der auf einem meiner Resin Glitzis kuschelt. Wurde allerdings öfter mit einer Schildkröte verwechselt :)


Dann ging es weiter mit Gesichtern.. Gar nicht so einfach in dem Format. Aber ich liebe es menschliche Figuren und Gesichter zu formen und ich mag vor allem Jugendstil..
verfeinert und farbig nun so.. ich weiß, vor allem die Augen wirken "schlecht" angemalt. Aber das reale Stück wirkt ganz anders und ich bin absolut begeistert. Ich hoffe, dass noch viele weitere Stücke folgen werden.
Die neuste Dame besteht nicht nur aus Gesicht :)
Aber heute war ein viel zu anstrengender Tag um sich nun noch um sie zu kümmern.
Ich wünsche euch alles liebe.. und vielleicht geht es hier dann auch bald richtig weiter (ich verspreche nichts ;) )


Kommentare:

  1. Das mit Facebook und Blog kann ich nachvollziehen, ich hab auch immer mehr das Gefühl, dass das Interesse an Blogs abnimmt.
    Cool, was du aus Fimo machst. Ich hab ja schon sehr viel daraus gemacht aber menschliche Formen nachmachen, das könnte ich gar nicht und dann im Jugendstil, klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Deshalb müssen wir die Blogs hochleben lassen damit es wieder mehr wird...:)...deine Sachen sind wunderschön und ich freue mich das es dir gut geht Liebes...<3

    fühl dich gedrückt :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, ich kenne das nur zu gut. Aber ich möchte meinen Blog nicht aufgeben. Obwohl ich auch schon öfter dran gedacht hab.
    Ist schon doof, wenn man sich die Mühe macht und einen Post schreibt, und keiner antwortet.

    Ich poste immer auf meinem Blog und verlinke das dann auf Facebook auf meiner Werkelseite und in den entsprechenden Gruppen.
    Meistens kommt dann zwar auf Facebook die Reaktion, aber es wird gelesen.

    AntwortenLöschen
  4. heho,
    du weißt ich kenne diesen unmut. ich finde, dass die blogosphere auch abwesenheiten verzeit. solange du spass hast, bleibt dein geschriebenes nicht ungelesen :)
    du weißt, ich liebe deine arbeiten <3

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass du wieder unter den Bloggern bist. :)
    Habe auch schon gemerkt, dass es hier immer leerer wird - aber wie man merkt, kommen die Leute doch zurück. ;)

    Schöne Fimo-Sachen! Für solchen Kleinkram fehlt mir irgendwie die Geduld. :(

    AntwortenLöschen
  6. es gibt immer 2 seiten der dinge...viele steigen um und posten nur noch bei fb,hat den vorteil das man nicht mehr im eigenen blog was machen muss ,da es ja auch die leserliste mittlerweile so nicht mehr gibt und man ja alles anders einstellen kann...für mich ist der grosse nachteil bei facebook aber,das wenn ich nicht mind.1x täglich dann auf deine seite klicken würde,ich keine news mehr mitbekommen würde.das nervt mich einfach,deswegen bin ich froh wenn es doch noch liebe kreative menschen mit blogs gibt! also,wenn du weiter spass dran hast(und wenn es nur einmal im jahr ist)dann bleib dabei ;) btw fimo und ich führen krieg :/ umso grösser mein neid für deine geduld und können

    AntwortenLöschen
  7. Es ist echt schön wieder von dir zu hören!
    Ich habe auch manchmal den Eindruck, dass hier in der Bloggerwelt sich einige zurückziehen und Dinge eher per Facebook teilen. Das ist echt schade.
    Es ist schön zu hören, dass du ein neue Leideschaft hast.
    Der Fimo-Drache ist wahnsinnig süß! (Wie kann man den für eine Schildkröte halten?
    Und das Gesicht finde ich auch absolut zauberhaft. ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wunderhübsche Stücke! Vorallem das farbige Jugendstil"porträt" ist ein Traum! Welche Maße hat es denn?

    AntwortenLöschen