19. April 2013

Perlenmedallions

ich werfe mal wieder alle Pläne über den Haufen.
Da ich dieses Jahr nicht zum WGT fahren werde ( worüber ich schon traurig bin, denn mein Debüt im letzten Jahr habe ich in großartiger Erinnerung), war mein nächstes Projekt eigentlich etwas fürs victorianische Picknick in Mainz. Dann kam die Überlegung auf, dass ich eventuell mal wieder ein neues Korsett nähen muss, und schon war die Prokrastination in vollem Gang. Ich nähe ja niemals zwei mal nach dem gleichen Schnitt und hab dann riesige Bedenken, was den nächsten angeht, vor allem, wenn es um solche geht, die historisch korrekt sein sollen, mit Schnittübertragung und so..

aber eigentlich soll es ja um etwas ganz anders gehen. Wegen dieser fortgeschrittenen Prokrastination, kam die Überlegung zustande, dass ich immer noch kein eigenes Outfit für Mittelaltermärkte habe. Was kann ich tun..

  • ein richtig pseuoautentisches Outfit zusammennähen .. ne, so schön finde ich die meisten sachen nicht
  • Ein gruftiges Gromi Mittelalterkleid oder Rock und Bluse.. auch nix, das ist zwar hübsch aber irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. 
  • Tribal Klamotte ausbauen.. Ja, das ist es! Ich mache ja schon seit einiger Zeit und sobald die Chance für den nächsten Tribal Kurs kommt, bin ich dabei. Das hindert aber natürlich nicht daran ein tolles Kostüm zusammenzubauen. Und damit habe ich ja schon vor einiger Zeit mal angefangen.. die älteren Leser erinnern sich vielleicht. Und auf nen Markt, passt das auch irgendwie. Auch wenn da überhaupt nichts mit historisch dran ist.
Über diese Gedankengänge hinweg kam dann die Idee mir eigene schöne Perlenmedallions zu machen. Die kann man dann an den Kopfschmuck oder Gürtel bauen. Und als ich dann das erste fertig hatte, wusste ich, dass es nicht bei mir bleiben wird, sondern als Geburtstagsgeschenk zu Sunny muss. Es sind einfach ihre Farben! Und weil eines nicht reicht, musste gleich noch ein zweites her.


die guten Stücke, sind ca 7,5 cm im Durchmesser. Am liebsten hätte ich sie selbst behalten. Aber nun mache ich mir einfach nochmal eigene :)

Kommentare:

  1. Hey, danke für die Inspiration! Ich habe noch sehr viele Rocailles hier rumliegen, die kann ich so sinnvoll verwerten.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Perlenmedaillons sind traumhaft geworden! <3 Ich kann mich nicht entsinnen, dass ich sowas schon mal irgendwo gesehen habe.

    AntwortenLöschen