21. Oktober 2012

des Rätsels Lösung

Vor einiger Zeit habe ich ein wenig gejammert, dass der Google Reader mir aus unerfindlichen Gründen nicht erlaubt bestimmte Blogs aus meiner Leseliste zu löschen.
Blog im Reader anwählen, das kleine Pfeilchen anklicken, Blog nicht mehr abonieren, fertig..

blog weg.. 30 Minuten später, Blog wieder da.

Einige von euch berichteten von dem selben Phänomen.
Es hat mir keine Ruhe gelassen, denn nachdem ich meine Blogpause beendet und eine Liste von über 1000 ungelesenen Beiträgen hatte, habe ich schon gegrübelt ob man das nicht irgendwie geschickt anders machen kann..
Einen geschickten Umweg habe ich nicht gefunden, dafür aber die Lösung des Problems.
Die Blogs, die immer wieder auftauchen, sind die, die man über die Google Friend Connect Funktion aboniert hat.
Will man sie nicht mehr verfolgen, muss man sie auch genau darüber wieder entfolgen. Aber was macht man, wenn der Blog eigentlich gar nicht mehr existiert oder das Tool sich nicht mehr direkt auf dem Blog befindet?

Hier der Link zu der Übersicht aller Blogs, die ihr mit der Funktion aboniert habt.. Darüber gelöscht, bleiben sie auch weg.

Da ein Beitrag ohne Bild nicht so hübsch ist, zeige ich euch etwas, dass ich grade am PC gemalt habe.
Distelfliege erzählte in ihrem letzten Podcast von einem wunderschönen Kunst-Tutorial bei willowing.org
Die Bilder haben mich direkt begeistert und ich habe mich sofort für den kostenlosen Workshop angemeldet. Tolle Bilder kann man auch im willowing blog bewundern. Da ich aber leider das ganze tolle Material dafür nicht zuhause habe und mir am Sonntag auch keines so schnell herzaubern kann, habe ich mich einfach inspirieren lassen und es digital versucht.



Kommentare:

  1. Awwww hüpsches bild. ich find das gut, dass du wieder aktiv bist <3

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Bild hast du da gemalt.
    Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße Spyra

    AntwortenLöschen