4. September 2012

auf den Nadeln

Als ich Anfang des Jahres das Zauberfeuertuch gestrickt habe, war ich schon ein bisschen verliebt. Und so konnte ich nicht anders, als mein eigenes Exemplar zu stricken. Diesmal aber mit wesentlich mehr Ruhe. Ob ich weniger Fehler gemacht habe, weiß ich nicht. Ich würde mich auf jeden Fall anstelle von Strick-Queen doch lieber in Queen of Fehler wegmogeling umbenennen wollen ;)

Diesmal habe ich fast 1.5 Monate gebraucht.

Das Garn ist der Schoppel Laceball in der Farbe Schatten. Viele Dank an alle, die bei Dshini so fleißig dafür gesammelt haben :)


Das war auch nicht das einzige, an dem ich gestrickt habe.. da gab es noch...

Das Garn ist komplett selbst gesponnen. Es sollte eine Art Tunika/Jacke werden. Die Schulterposition passt auch einigermaßen, aber ich habe mich doch sehr mit der Garnstärke vertan. Ich hatte nämlich vor nach Anleitung zu stricken.. *hust* naja.. ich hatte noch ein bisschen weiter gestrickt als auf dem Bild um dann festzustellen, dass es einfach viieeeel zu riesig ist. Schade... aber ich werde schon noch eine andere Verwendung für das Garn finden. Was die Farbe angeht, schau ich einfach ob sie mir vielleicht sogar an mir gefällt.. ansonsten hab ich ja noch meine Säurefarben.

Dafür stricke ich grade etwas nach diesem Grundschema..Bisher sieht es vielversprechend aus.. Ich bin gespannt ob alles so klappt, wie ich es mir wünsche.
Die Wolle sieht etwa so aus:
Ich hatte das Glück zufällig mal durch die Karstadt Handarbeitsabteilung zu schlendern, als sie ihre Schöller und Stahl Elfin abverkauft haben.. die geht aus dem Sortiment, wird scheinbar auch nicht mehr nachproduziert und so durfte ein Sack voll mit nach Hause :D

Zu guterletzt habe ich noch ein Foto vom letzten Wochenende für euch.

Kommentare:

  1. *tuch klau* Das ist wirklich ein Traum! Und auch die anderen Sachen - du bist wirklich eine Strick-Königin. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie hübsch! Das Tuch ist echt schööön... :D

    Ja, ja und zur rechten Zeit am rechten Ort. Oder auch einfach mal bei Karstadt in der Wolleabteilung. Sehr cool! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Boah, das Tuch ist sooooooooo schön! *herzchenaugen*

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist traumhaft, und ich kann es einfach nicht fassen wie viel Geduld du dafür hast.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Für mich bleibst du eine Strickknöigin, im Vergleich zu meinen Amateurstrickkünsten :D

    Traumhaft schöner Farbverlauf und die Farben, genau mein Ding

    AntwortenLöschen
  6. That's where the aurawave and its force as a TENS painfulness stand-in, and since and then, the grocery store, but the aurawave price is entirely around $150 in come. It is altogether non-invasive and on that point are no harmful or toxic incline personal effects, which helps the retrieval march if the pain in the neck is one of the near affordable products of it's
    tolerant.
    My homepage - company website

    AntwortenLöschen